Termine und Veranstaltungen

Hier finden Sie die aktuell angebotenen Veranstaltungen, Seminare und Lehrgänge für die Handwerksunternehmen in der Region.

Das Schulungsangebot an Meisterkursen finden Sie hier:  MEISTERKURSE 

Termine
26.04.2017Info-Veranstaltung: Unterstützung bei der Betriebsübergabe
Infos: Die Zahlen sind weder neu noch überraschend: rund 30% der im Kammergebiet eingetragenen Handwerksbetriebe stehen in den nächsten fünf bis zehn Jahren aus Altersgründen zur Übergabe an. Dabei geht die Schere zwischen den Unternehmern, die einen Nachfolger suchen, und den qualifizierten Übernehmern immer weiter auseinander.
Um diesem Beratungsbedarf gerecht zu werden und die Unternehmen bei der Bewältigung der demografischen Entwicklung und ihrer Folgen zu unterstützen hat sich die Handwerkskammer Kassel personell verstärkt. Seit August 2016 ist Dittmar Manns Teil des Teams der Betriebsberater.
Zu seinen Aufgaben gehört die Beratung in Fragen der Übergabe, aber auch die Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Übernehmer. Manns geht auf Betriebe zu, informiert über die kostenfreie Unternehmensbörse „nexxt change“, macht Formulierungsvorschläge, eine Fotodokumentation oder auch ein Exposé für die Übergabe des Unternehmens. Weiter entwickelt er alternative Nachfolgekonzepte und Finanzierungsmöglichkeiten, deren Umsetzung er begleitet.
Die Übergabe gemeinsam meistern: Egal, ob die Nachfolge innerhalb der Familie geregelt wird, ein Mitarbeiter das Ruder übernimmt oder der neue Chef von außen in den Betrieb kommt, für eine erfolgreiche Betriebsübergabe ist wichtig, dass alle Beteiligten an einem Strang ziehen und die Nachfolgeregelung rechtzeitig auf den Weg gebracht wird.
Die Kreishandwerkerschaft Marburg hat gemeinsam mit der Handwerkskammer für den 26. April 2017, 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Sparkasse Marburg-Biedenkopf eine Informationsveranstaltung zur Betriebsübergabe geplant. Interessenten an dieser Veranstaltung melden sich bitte bei der Kreishandwerkerschaft Marburg, Tel. 06421 95090, um in den Verteiler für die Einladungen aufgenommen zu werden; bei konkrete Fragen der Nachfolgeregelung wenden Sie sich an Dittmar Manns bei der Handwerkskammer Kassel, Tel. 0561 7888-129.
03.05.2017KH-Seminar: Gewinnbringend Nutzen argumentieren
Infos: In diesem Seminar vermitteln wir erprobte, praxisorientierte Strategien und Tipps zum
sofortigen Einsatz für die erfolgreiche Nutzen-Argumentation und Preisverhandlung.
Nicht nur im Umgang mit Kunden, sondern auch im persönlichen Umfeld.
Anmelde-Formular
03.05.2017Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
10.05.2017Steuer-Info-Tag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer
Infos: Um eine Hilfestellung für die betriebliche Organisation zu leisten und bei der einen oder anderen konkreten Fragestellung Licht ins Dunkel der Anforderungen für Unternehmen zu bringen, bietet die Kreishandwerkerschaft Marburg regelmäßig Steuer-Info-Tage an.
Experten erteilen an diesen Terminen Auskünfte zu steuerrechtlichen Fragestellungen der Gewerbetreibenden im Wirtschaftsbereich Handwerk.
Der nächste Steuer-Info-Tag findet am Mittwoch, dem 10. August 2016 in der Kreishandwerkerschaft Marburg statt und ist für Handwerksbetriebe und Existenzgründer im Handwerk kostenfrei. Eine Anmeldung ist unter Tel. 06421 95090 erforderlich.
18.05.2017Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
19.06.2017 -
24.07.2017
Meistervorbereitungskurs Teil III oder Fachkaufmann/frau in VOLLZEIT
Infos: Dieser Lehrgang bereitet berufsübergreifend auf den kaufmännischen Teil der Meisterprüfung im Handwerk vor. Er ist auch ein Fortbildungslehrgang für alle, die in kompakter Form praxisbezogenes kaufmännisches Wissen erwerben und durch eine Fortbildungsprüfung nachweisen wollen. Besonders für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Bereich der kaufmännischen Verwaltung und Betriebsführung geeignet.
Weitere Infos | Anmelde-Formular
27.06.2017 -
27.09.2017
Ausbildung der Ausbilder - Meistervorbereitungskurs Teil IV / Teilzeit
Infos: Angebot in Kooperation mit der BBZ Berufsbildungszentrum GmbH
Seit 2009 ist eine novellierte Ausbilder-Eignungsverordnung in Kraft. Das Kompetenzprofil von Ausbildern/innen wird darin vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in vier Handlungsfeldern beschrieben, die sich am Ablauf der Ausbildung orientieren.
Hinweis: Dieses Lehrgangsangebot ist verkürzt und eignet sich für Teilnehmer, die bereits Erfahrungen im betrieblichen Ausbildungsgeschehen haben. Für Teilnehmer ohne Vorerfahrung empfehlen wir den etwas längeren Lehrgang mit 112 Unterrichtsstunden.
Inhalte: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen, Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken, Ausbildung durchführen, Ausbildung abschließen.
Die Prüfung erfolgt in der Regel im Anschluss an den Lehrgang. Teilnahmebedingungen unter "weitere Infos".

Ihre Anmeldung kann gemeinsam mit der Anmeldung zum Vorbereitungskurs für Teil III bei der Kreishandwerkerschaft Marburg, Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg eingereicht werden.
Weitere Infos | Anmelde-Formular
28.06.2017Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
31.07.2017 -
18.08.2017
Ausbildung der Ausbilder - Meistervorbereitungskurs Teil IV / Vollzeit
Infos: Angebot in Kooperation mit der BBZ Berufsbildungszentrum GmbH
Seit 2009 ist eine novellierte Ausbilder-Eignungsverordnung in Kraft. Das Kompetenzprofil von Ausbildern/innen wird darin vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in vier Handlungsfeldern beschrieben, die sich am Ablauf der Ausbildung orientieren.
Hinweis: Dieses Lehrgangsangebot ist verkürzt und eignet sich für Teilnehmer, die bereits Erfahrungen im betrieblichen Ausbildungsgeschehen haben. Für Teilnehmer ohne Vorerfahrung empfehlen wir den etwas längeren Lehrgang mit 112 Unterrichtsstunden.
Inhalte Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen, Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken, Ausbildung durchführen, Ausbildung abschließen.
Die Prüfung erfolgt in der Regel im Anschluss an den Lehrgang. Teilnahmebedingungen unter "weitere Infos".

Ihre Anmeldung kann gemeinsam mit der Anmeldung zum Vorbereitungskurs für Teil III bei der Kreishandwerkerschaft Marburg, Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg eingereicht werden.
Weitere Infos | Anmelde-Formular
23.09.2017Eignungstest im Tischlerhandwerk
Infos: Die Tischler-Innung Marburg führt in diesem Jahr wieder einen Eignungstest am Samstag, dem 23. September 2017 um 9:00 Uhr in den Beruflichen Schulen Kirchhain (Dresdener Straße 18, Gebäude 1), durch.
Allen Interessenten an einer Ausbildung im Tischler- und Schreinerhandwerk wird an diesem Vormittag die Möglichkeit geboten, an diesem Eignungstest teilzunehmen. Die Teilnehmer erhalten im Nachgang ein Zertifikat mit dem Testergebnis, das den Bewerbungsunterlagen beigefügt werden kann.
Anmeldungen werden bis 15. September bei der Geschäftsstelle der Innung entgegengenommen (Tel. 06421-95090 oder an info@handwerk-mr.de).
Weitere Infos
23.10.2017 -
24.11.2017
Meistervorbereitungskurs Teil III oder Fachkaufmann/frau in VOLLZEIT
Infos: Dieser Lehrgang bereitet berufsübergreifend auf den kaufmännischen Teil der Meisterprüfung im Handwerk vor. Er ist auch ein Fortbildungslehrgang für alle, die in kompakter Form praxisbezogenes kaufmännisches Wissen erwerben und durch eine Fortbildungsprüfung nachweisen wollen. Besonders für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Bereich der kaufmännischen Verwaltung und Betriebsführung geeignet.
Weitere Infos | Anmelde-Formular
27.11.2017 -
16.12.2017
Ausbildung der Ausbilder - Meistervorbereitungskurs Teil IV / Vollzeit
Infos: Angebot in Kooperation mit der BBZ Berufsbildungszentrum GmbH
Seit 2009 ist eine novellierte Ausbilder-Eignungsverordnung in Kraft. Das Kompetenzprofil von Ausbildern/innen wird darin vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in vier Handlungsfeldern beschrieben, die sich am Ablauf der Ausbildung orientieren.
Hinweis: Dieses Lehrgangsangebot ist verkürzt und eignet sich für Teilnehmer, die bereits Erfahrungen im betrieblichen Ausbildungsgeschehen haben. Für Teilnehmer ohne Vorerfahrung empfehlen wir den etwas längeren Lehrgang mit 112 Unterrichtsstunden.
Inhalte Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen, Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken, Ausbildung durchführen, Ausbildung abschließen.
Die Prüfung erfolgt in der Regel im Anschluss an den Lehrgang. Teilnahmebedingungen unter "weitere Infos".

Ihre Anmeldung kann gemeinsam mit der Anmeldung zum Vorbereitungskurs für Teil III bei der Kreishandwerkerschaft Marburg, Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg eingereicht werden.
Weitere Infos | Anmelde-Formular