Fortbildung im Wirtschaftsbereich Handwerk

KREISHANDWERKERSCHAFT FÜR DEN LANDKREIS MARBURG UND DIE UNIVERSITÄTSSTADT MARBURG

Für den Bereich der Fortbildung im Wirtschaftsbereich Handwerk kommt der Meisterausbildung große Bedeutung zu. Nach wie vor bietet der Meisterbrief die zentrale Zugangsvoraussetzung zur Eintragung zulassungspflichtiger Gewerbe in die Handwerksrolle. Er ist außerdem hochwertiger Garant für eine erfolgreiche Existenzgründung sowie das langfristige Bestehen von Handwerksunternehmen am Markt. Die Angebote der Meisterschule in Marburg umfassen die branchenübergreifenden Teile III und IV der Meisterprüfung sowie zusätzlich Lehrgangsangebote für die Teile I und II der Berufsfelder Friseur/in, Kfz-Technik, Maler- und Lackiererhandwerk sowie Elektrotechnik. Insgesamt werden jährlich 24 Meisterkurse als berufsbegleitende Teilzeitlahrgänge oder als Vollzeitkurse vor Ort angeboten.

Die Kreishandwerkerschaft Marburg bietet regelmäßig den branchenübergreifenden Meisterkurs Teil III (betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse) in den Varianten Vollzeitkurs und Teilzeitlehrgang an. Dieser Kurs kann auch als Fortbildungslehrgang mit  Abschluss "Fachkaufmann/frau" besucht werden.

Teilnehmer sollten sich unbedingt im Vorfeld einer Anmeldung zur Meisterprüfung über die Fördermöglichkeiten informieren. Einen ersten Überblick liefert das Faltblatt des Bundesbildungsministeriums "Das Meister-BAföG - Das  Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFG)".

Ansprechpartner für die Förderung im Rahmen des sog. Meister-BAföGs ist das Studentenwerk Marburg.

Studentenwerk Marburg

Erlenring 5
35037 Marburg
Telefon: 06421 / 296 - 0
Telefax: 06421 / 296 - 252
E-Mail: info@studentenwerk-marburg.de

Postanschrift:
Postfach 22 80
35010 Marburg

 

Das aktuelle Schulungsangebot sowie weitere Veranstaltungsangebote und Termine der Kreishandwerkschaft Marburg finden Sie nachfolgend:

Termine
06.07.2016Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
07.07.2016 -
08.07.2016
KH-Seminar: Asbest-Sachkundelehrgang nach TRGS 519
Infos: Für den Umgang mit Asbest und bei der Asbest-Abfallentsorgung beschreiben die Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) besondere Schutzmaßnahmen.
Jeder Betrieb, der Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten durchführt oder asbesthaltige Abfälle beseitigt, sollte über sachkundige Mitarbeiter verfügen und alle Personen, die Asbest-Instandhaltungsarbeiten in der Praxis vornehmen wollen, brauchen einen entsprechenden Sachkundekurs.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Anmelde-Formular
20.07.2016Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
03.08.2016Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
10.08.2016Steuersprechtag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer
Infos: Anmeldungen unter Tel. 06421 95 09 0.
17.08.2016Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
19.08.2016 -
10.12.2016
Meistervorbereitungskurs Teil III oder Fachkaufmann/frau in Teilzeit
Infos: Dieser Lehrgang bereitet die Teilnehmer berufsübergreifend auf den kaufmännischen Teil der Meisterprüfung im Handwerk vor. Er ist auch ein Fortbildungslehrgang für alle, die in kompakter Form praxisbezogenes kaufmännisches Wissen erwerben und durch eine Fortbildungsprüfung nachweisen wollen. Besonders für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Bereich der kaufmännischen Verwaltung und Betriebsführung geeignet.
Weitere Infos | Anmelde-Formular
07.09.2016Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
10.09.2016 -
11.09.2016
Automobilausstellung der Kfz-Innung Marburg
Infos: Vom 10. bis 11. September 2016 findet die diesjährige Automobilausstellung der Kfz-Innung Marburg auf dem Messegelände im Afföller statt. Dabei präsentieren die Mitgliedsbetriebe Neu-, Gebraucht- und Vorführwagen verschiedener Fabrikate.
Das Messegelände liegt verkehrsgünstig an der Marburger Stadtautobahn, Abfahrt Marburg-Nord, und bietet den Besuchern ausreichend Parkmöglichkeiten.
Öffnungszeiten:
Sa., 10.9.2016 von 09.00 bis 18.00
So., 11.9.2016 von 10.00 bis 17.00
17.09.2016Eignungstest im Tischlerhandwerk
Infos: Die Tischler-Innung Marburg führt in diesem Jahr wieder einen Eignungstest am Samstag, dem 17. September 2016 um 9:00 Uhr in den Beruflichen Schulen Kirchhain (Dresdener Straße 18, Gebäude 1), durch.
Allen Interessenten an einer Ausbildung im Tischler- und Schreinerhandwerk wird an diesem Vormittag die Möglichkeit geboten, an diesem Eignungstest teilzunehmen. Die Teilnehmer erhalten im Nachgang ein Zertifikat mit dem Testergebnis, das den Bewerbungsunterlagen beigefügt werden kann.
Anmeldungen werden bis 10. September bei der Geschäftsstelle der Innung entgegengenommen (Tel. 06421-95090 oder an info@handwerk-mr.de).
Anmelde-Formular
19.09.2016 -
05.10.2016
Meistervorbereitungskurs Teil IV / Vollzeit - Ausbildung der Ausbilder
Infos:Angebot in Kooperation mit der BBZ Berufsbildungszentrum GmbH
Seit 2009 ist eine novellierte Ausbilder-Eignungsverordnung in Kraft. Das Kompetenzprofil von Ausbildern und Ausbilderinnen wird darin vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in vier Handlungsfeldern beschrieben, die sich am Ablauf der Ausbildung orientieren.
Hinweis: Dieses Lehrgangsangebot ist verkürzt und eignet sich für Teilnehmer, die bereits Erfahrungen im betrieblichen Ausbildungsgeschehen haben. Für Teilnehmer ohne Vorerfahrung empfehlen wir den etwas längeren Lehrgang mit 112 Unterrichtsstunden.
Inhalte Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen, Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken, Ausbildung durchführen, Ausbildung abschließen.
Die Prüfung erfolgt in der Regel im Anschluss an den Lehrgang. Teilnahmebedingungen unter "weitere Infos".

Ihre Anmeldung kann gemeinsam mit der Anmeldung zum Vorbereitungskurs für Teil III bei der Kreishandwerkerschaft Marburg, Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg eingereicht werden.
Weitere Infos | Anmelde-Formular
21.09.2016Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
05.10.2016Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
24.10.2016 -
25.11.2016
Meistervorbereitungskurs Teil III oder Fachkaufmann/frau in Vollzeit
Infos:Dieser Lehrgang bereitet berufsübergreifend auf den kaufmännischen Teil der Meisterprüfung im Handwerk vor. Er ist auch ein Fortbildungslehrgang für alle, die in kompakter Form praxisbezogenes kaufmännisches Wissen erwerben und durch eine Fortbildungsprüfung nachweisen wollen. Besonders für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Bereich der kaufmännischen Verwaltung und Betriebsführung geeignet.
Weitere Infos | Anmelde-Formular
26.10.2016Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
02.11.2016Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
05.11.2016KH-Seminar: Ladungssicherungsschulung
Infos: In dieser Veranstaltung erhalten Teilnehmer im Rahmen eines Vortrags und im Austausch Kenntnisse im Bereich der Ladungssicherung. Insbesondere Konsequenzen bei nicht ausreichend gesicherter Ladung sollen Teilnehmer besser einschätzen lernen.
Weitere Infos im Download:
Anmelde-Formular
16.11.2016Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
28.11.2016 -
13.12.2016
Meistervorbereitungskurs Teil IV / Vollzeit - Ausbildung der Ausbilder
Infos:Angebot in Kooperation mit der BBZ Berufsbildungszentrum GmbH
Seit 2009 ist eine novellierte Ausbilder-Eignungsverordnung in Kraft. Das Kompetenzprofil von Ausbildern und Ausbilderinnen wird darin vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in vier Handlungsfeldern beschrieben, die sich am Ablauf der Ausbildung orientieren.
Hinweis: Dieses Lehrgangsangebot ist verkürzt und eignet sich für Teilnehmer, die bereits Erfahrungen im betrieblichen Ausbildungsgeschehen haben. Für Teilnehmer ohne Vorerfahrung empfehlen wir den etwas längeren Lehrgang mit 112 Unterrichtsstunden.
Inhalte Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen, Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken, Ausbildung durchführen, Ausbildung abschließen.
Die Prüfung erfolgt in der Regel im Anschluss an den Lehrgang. Teilnahmebedingungen unter "weitere Infos".

Ihre Anmeldung kann gemeinsam mit der Anmeldung zum Vorbereitungskurs für Teil III bei der Kreishandwerkerschaft Marburg, Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg eingereicht werden.
Weitere Infos | Anmelde-Formular
07.12.2016Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
21.12.2016Betriebswirtschaftlicher Beratungstag
Infos: Der Beratungstag für Handwerksbetriebe und Existenzgründer ist ein kostenloses Angebot für eine betriebswirtschaftliche Beratung der Abteilung Betriebsberatung und Unternehmensführung bei der Handwerkskammer Kassel.
Die individuelle Einzelberatung deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Existenzgründung, Übernahme, Erweiterung, Modernisierung, Rationalisierung, Fördermittel, Bürgschaften und Beteiligungskapital, Rechtsformenwahl.
Die Beratungstermine werden im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Marburg (Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg-Cappel) durchgeführt.
Eine Anmeldung bei der Kreishandwerkerschaft Marburg ist erforderlich / Tel. (0 64 21) 9 50 90.
23.01.2017 -
24.02.2017
Meistervorbereitungskurs Teil III oder Fachkaufmann/frau in Vollzeit
Infos: Dieser Lehrgang bereitet berufsübergreifend auf den kaufmännischen Teil der Meisterprüfung im Handwerk vor. Er ist auch ein Fortbildungslehrgang für alle, die in kompakter Form praxisbezogenes kaufmännisches Wissen erwerben und durch eine Fortbildungsprüfung nachweisen wollen. Besonders für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Bereich der kaufmännischen Verwaltung und Betriebsführung geeignet.
Weitere Infos | Anmelde-Formular
27.02.2017 -
17.03.2017
Meistervorbereitungskurs Teil IV / Vollzeit - Ausbildung der Ausbilder
Infos:Angebot in Kooperation mit der BBZ Berufsbildungszentrum GmbH
Seit 2009 ist eine novellierte Ausbilder-Eignungsverordnung in Kraft. Das Kompetenzprofil von Ausbildern und Ausbilderinnen wird darin vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in vier Handlungsfeldern beschrieben, die sich am Ablauf der Ausbildung orientieren.
Hinweis: Dieses Lehrgangsangebot ist verkürzt und eignet sich für Teilnehmer, die bereits Erfahrungen im betrieblichen Ausbildungsgeschehen haben. Für Teilnehmer ohne Vorerfahrung empfehlen wir den etwas längeren Lehrgang mit 112 Unterrichtsstunden.
Inhalte Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen, Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken, Ausbildung durchführen, Ausbildung abschließen.
Die Prüfung erfolgt in der Regel im Anschluss an den Lehrgang. Teilnahmebedingungen unter "weitere Infos".

Ihre Anmeldung kann gemeinsam mit der Anmeldung zum Vorbereitungskurs für Teil III bei der Kreishandwerkerschaft Marburg, Umgehungsstraße 1, 35043 Marburg eingereicht werden.
Weitere Infos | Anmelde-Formular

Weitere Schulungsangebote in Marburg finden Sie beim Berufsbildungszentrum BBZ Marburg gGmbH.